Energy Saving / Clean Energy

 

Sumitomo treibt CO2-Reduktion am Standort voran

 

Nur wenn wir alle unseren Beitrag leisten, sind die globalen Ziele für die Treibhausgasreduktion auch erreichbar.

Sumitomo stellt sich seiner gesellschaftlichen Verpflichtung – auch mit weitreichenden Energiesparprojekten und der Unterstützung unserer Mitarbeitenden bei Elektromobilität.

 

Sumitomo wird in Zukunft zu 100 % auf erneuerbare Energien setzen. Mit einer neuen Photovoltaikanlage, die bis zu 120 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr liefert, sind wir unserem Ziel nun ein gutes Stück nähergekommen..

 

Zusammen mit unserem Blockheizkraftwerk können wir heute so bereits rund 15 % unseres Energiebedarfs selbst erzeugen.

"Nur wenn wir alle unseren Beitrag leisten, sind die Ziele für die Reduktion von Treibhausgasemissionen erreichbar",

erklärt Florian Butzmann.

 

"Wir setzen sowohl auf Kreislaufwirtschaft in dem das Produkt möglichst lang im Betrieb gehalten und durch Recyceln dem Wirtschaftskreislauf wieder zur Verfügung gestellt wird, als auch auf einen Mix aus Energiesparen, den Einsatz regenerativer Energien und die Eigenproduktion von Strom, um unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen.“"

Sumitomo Actuator Brochure

 

Für das nächste Jahr sind weitere Photovoltaikanlagen geplant, die zusätzlich zusätzliche 750 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr liefern sollen.

In Anbetracht des Gesamt-Jahresverrauch von 2,1 GW, würde das bereits fast 50% des Eigenbedarfs decken.

Um dem Faden treu zu bleiben, wird die darüber hinaus entstehende Bedarf durch den Zukauf von Strom, der durch erneuerbare Energien erzeugt wurde, gedeckt.