Robotics Industry Page Banner Header

Kombination aus Well- und Zykloidgetriebe

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany bringt mit E-Cyclo eine neu konzipierte Familie extrem kompakter Getriebe auf den Markt, die sich insbesondere für hoch präzise Anwendungen wie Handling-Roboter und kollaborierende Roboter (Cobots) anbieten. Das „E“ in E-Cyclo steht für „elastic“, denn das Getriebe kombiniert die Prinzipien des Wellgetriebes und des Zykloidgetriebes. Ab Oktober 2018 wird E-Cyclo in zwei, ab April 2019 in drei Baugrößen mit je drei Übersetzungen verfügbar sein.

E-Cyclo bietet spielfreie Kraftübertragung bei gleichzeitig höchster Steifigkeit und Übertragungsgenauigkeit und ist dabei klein und leicht: Als kleinstes elastisches Zykloidgetriebe von Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany misst das ECY105 nur 84 mm im Außendurchmesser und 52 mm in der Länge. Es hat einen Hohlwellendurchmesser von 21 mm und wiegt 1,2 kg. Die E-Cyclo-Getriebe zeichnen sich durch eine relativ große Hohlwelle aus, durch die Versorgungsleitungen, Wellen und andere Medien durchgeführt werden können. Die integrierte Lagerung erlaubt hohe abtriebsseitige Belastungen, wie sie etwa beim Einsatz in Werkzeugmaschinen, Positionierern und auch in der Robotik auftreten. Sie decken Nennbetriebsdrehmoment von 25 bis 63 Nm ab, können aber sogar mit einem Beschleunigungsdrehmomenten bis zu 137 Nm belastet werden. E-Cyclo-Getriebe sind ab Werk lebensdauergeschmiert, komplett abgedichtet und wartungsfrei.